Die Marke

Die Historie und Idee der Unna Akademie

Die Professor Paul Gerson Unna Akademie geht auf eine Initiative von Eucerin® zurück, seit über 100 Jahren wegweisend in der medizinischen Hautforschung und bei der Entwicklung dermatologischer Innovationen. Eucerin® ist eine Marke des Hamburger Unternehmens Beiersdorf.

Namensgeber der Akademie ist Professor Paul Gerson Unna, einer der führenden Dermatologen Deutschlands und engster wissenschaftlicher Berater von Paul Carl Beiersdorf und Oscar Troplowitz, den Gründervätern der Beiersdorf AG.

Sein berühmtes Motto „Lasst uns bedenken, dass der Patientennutzen stets im Vordergrund stehen sollte“ ist für uns aktueller denn je. Wir verstehen diese Botschaft als Leitmotiv für die Arbeit und die inhaltlichen Angebote der Professor Paul Gerson Unna Akademie.
 

Was ist die Mission der Unna Akademie?

Die Unna Akademie möchte die Behandlungserfolge rund um das Thema Haut durch qualitativ hochwertige und innovative Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen weiter steigern.

Was die Unna Akademie leistet und für wen?

Die Unna Akademie bietet für Dermatologen, sonstige Ärzte und medizinisches Fachpersonal, ein praxisorientiertes Fort- und Weiterbildungsangebot, welches durch den fortlaufenden Wissens- und Erfahrungsaustausch mit anderen Experten immer den höchsten Ansprüchen genügt. Die Unna Akademie agiert dabei produktunabhängig und ausschließlich zum Wohle des Patienten.

Was ist die Strategie der Unna Akademie?

Unser Ziel, die Behandlungserfolge bei Ihren Patienten rund um das Thema Haut stetig zu verbessern, erreichen wir durch zwei grundsätzliche inhaltliche Ausrichtungen unserer Fort- und Weiterbildungsangeboten*.
 
*Hinweis zu den Patientenmanagement-Trainings
Im Rahmen dieser Veranstaltungen sind wir verpflichtet, eine Selbstbeteiligung zu erheben, sofern keine CME-Zertifizierung der Veranstaltung erfolgt. Die Selbstbeteiligung orientiert sich an den Gesamtkosten der Veranstaltung, dem Umfang der Bewirtung sowie der Anzahl der Teilnehmer. Sie resultiert aus den hohen Compliance-Ansprüchen der Professor Paul Gerson Unna Akademie. Diese erfordern eine Selbstbeteiligung für Fortbildungen, die von der jeweils zuständigen Landesärztekammer nicht als wissenschaftliche Fortbildungen anerkannt werden können.