Unser Steuergremium

Die Aufgaben des Steuerungsgremiums

Die Sicherstellung der dermatologischen Expertise und der Produktunabhängigkeit ist eine von mehreren Aufgaben des übergeordneten Steuerungs-Gremiums.

Das Steuerungsgremium der Prof. Paul Gerson Unna Akademie

steckt den strategischen und inhaltlichen Rahmen der Akademie ab 
identifiziert Themen, Interessensgebiete und Felder, in denen Weiterbildungsbedarf sinnvoll ist 
ist in seiner Entscheidungsfindung unabhängig von Unternehmens- und Produktinteressen 
erteilt die finale Freigabe für Trainingskonzepte 
verantwortet als Kompetenz- und Experten-Gremium die fachliche und inhaltliche Richtigkeit der Akademieangebote und die Qualitätssicherung 
ist für die Berufung der Referenten bzw. Experten verantwortlich

Die Mitglieder des Steuerungsgremiums

Die Mitglieder können in einem jährlichen Wechsel neu berufen werden und repräsentieren unterschiedliche Fach-Expertisen sowie Hierarchie-Ebenen. So ist gewährleistet, dass die wichtigsten Indikationen und Problemstellungen aus dem Bereich Dermatologie vertreten sind. 

Bei der Zusammenstellung des Angebotes sind Qualität und Relevanz, wissenschaftliche Innovation, praktischer Nutzen und Nachhaltigkeit die entscheidenden Parameter für die Auswahl durch das Gremium.
 

Professor Dr. Michael Volkmann

  • Technische Hochschule Köln
  • Vorsitzender für den Bereich Gesundheitsservices und Patientenmanagement

 

Professor Dr. med. Dr. h. c. Sonja Ständer

  • Universitätsklinikum Münster
  • Vorsitzende für den Bereich Entzündliche Dermatosen und Allergologie 
  • Kompetenzzentrum Chronischer Pruritus (KCP) des Universitätsklinikums Münster
  • Tätigkeitsschwerpunkte: Allgemeine Dermatologie, Neurodermatologie, Dermatohistologie,  Immunhistologie
  • Forschungsschwerpunkte: Klinische, translationale und experimentelle Pruritusforschung und hautmorphologische Forschung
  • Elektronenmikroskopie, klinische Studien und Immundermatologie

 

Dr. med. Wolfgang G. Philipp-Dormston

  • Klinik LINKS VOM RHEIN – Hautzentrum Köln
  • Frühere Stationen: Universitätsklinikum Bonn, Harvard Medical School, Boston (USA), CHUV Lausanne (Schweiz) 
  • Vorsitzender für den Bereich Prozedurale Dermatologie
  • Tätigkeitsschwerpunkte: Dermatochirurgie, Dermatoonkologie, Lasermedizin, ästhetische Medizin, photodynamische Therapie
  • Forschungsschwerpunkte: Evidence-Based Procedural Dermatology, Non-Melanoma Skin Cancer, Aesthetic Medicine

 

PD Dr. Dr. med. Alexander Zink, MPH

  • Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Biederstein, Technische Universität München
  • Vorsitzender für den Bereich Präventive Dermatologie & Healthcare
  • Tätigkeitsschwerpunkte: Versorgungsforschung in der Dermatologie, evidenzbasierte Prävention, Komorbiditäten bei Hauterkrankungen
  • Forschungsschwerpunkte: Non-melanoma Skin Cancer, Public Health 

 

Professor Dr. med. Axel Hauschild

  • Uni-Hautklinik Kiel (UKSH) , Leiter des Studienzentrums und der Dermato-Onkologie AG, stellvertretender Leiter des interdisziplinären Hauttumorzentrums, Zugleich: niedergelassener Hautarzt im Dermatologikum Kiel
  • Vorsitzender für den Bereich Onkologische Dermatologie
  • Forschungs- und Tätigkeitsschwerpunkte: Melanom und NMSC inkl. AKs, klinische Studien; ärztliche Fortbildung