Wir bieten Ihnen Fort- und Weiter­bildungen rund um das Thema Haut

Fachwissen plus Vermittlungskompetenz – Unsere Referenten verfügen über methodisch-didaktische Kompetenz und langjährige Praxiserfahrung in ihrem jeweiligen Fachgebiet und unterziehen sich einem strengen Auswahlverfahren.

03  Präventive Dermatologie und Healthcare

Priv.-Doz. Dr. Dr. med. Alexander Zink, MPH, PhD

Indikations­ver­antwortlicher und Themenverantwortlicher für “Digitale Dermatologie”
Fachgebiet: Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Funktion: Oberarzt

Arbeitsort: Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Biederstein, Technische Universität München

Univ.-Prof. Dr. med. Bernd Bonnekoh

Themenverantwortlicher für "Infektiöse Dermatosen"
Fachgebiet: Dermatologie / Allergologie, Berufsdermatologie, Dermatohistologie, Medikamentöse Tumortherapie, Zertifikat Psoriasis

Funktion: Oberarzt

Arbeitsort: Universitätshautklinik Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Prof. Dr. med. habil. Johannes Wohlrab

Themenverantwortlicher für "Grundlagen der topischen Therapie" und "Galenikkurs"
Fachgebiet: Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Funktion: Leitender Oberarzt und stellv. Klinikdirektor der Universitätshautklinik Halle (Saale), Vorstand des An-Instituts für angewandte Dermatopharmazie an der MLU e.V.

Arbeitsort: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Prof. Dr. med. Petra Staubach-Renz

Themenverantwortliche für "Rezeptieren im 21. Jahrhundert“
Fachgebiet: Dermatologie und Venerologie, Allergologie inclusive Kinderdermatologie. Schwerpunkt: Entzündliche Dermatosen wie Psoriasis, Atopisches Ekzem Urtikaria, Mastozytose, Ernährungsmedizin, Naturheilkunde

Funktion: Oberärztin, Leitung Clinical Research Center Dermatologie, Unterrichtsbeauftragte, Co-Leitung Universitäres Zentrum für Autoimmunität und Autoinflammation Mainz, Sonderreferentin für Rezepturen BVDD, Vorstand: Gesellschaft für Dermopharmazie

Arbeitsort: Hautklinik der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Prof. Dr. med. Joachim Dissemond

Themenverantwortlicher für "Chronische Wunden“
Fachgebiet: Dermatologie, Venerologie, Allergologie und Sportmedizin

Funktion: Oberarzt, Leiter der zertifizierten Wundambulanz

Arbeitsort: Klinik und Poliklinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie; Universitätsklinikum Essen

Dr. med. Martin Terhardt

Themenverantwortlicher für "Impfen“
Fachgebiet: Pädiatrie

Funktion: Mitglied der STIKO

Arbeitsort: Berlin

Referenten

Prof. Dr. med. Pietro Nenoff

Referent für "Infektiöse Dermatosen“
Fachgebiet: Dermatologie, Venerologie, Allergologie, und Andrologie Tätigkeits­schwer­punkt: Tropen- und Reisedermatologie (DDA)

Funktion: Laborarzt

Arbeitsort: Rötha/OT Mölbis

Dr. med. Dieter Reinel

Referent für "Infektiöse Dermatosen"
Fachgebiet: Dermatologie, Allergologie

Funktion: Dermatologischer Konsiliarius am Bernhard-Nocht-Institut für Tropen­medizin Hamburg, Flottenarzt a. D.

Arbeitsort: Praxis Dr. med. Y. Gagu-Koll, Institut: Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin

„Ich wurde Dermatologe, weil ich die Morphologie liebe (Auge/Lupe/Mikroskop). Innerhalb der Dermatologie war Infektiologie (speziell medizinische Mykologie) immer mein Interessengebiet. Seit mehr als 15 Jahren habe ich die Tropen- und Reisedermatologie aktiv betrieben.“

Priv.-Doz. Dr. Dr. med. Alexander Zink, MPH, PhD

Referent für "Infektiöse Dermatosen“
Fachgebiet: Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Funktion: Oberarzt

Arbeitsort: Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Biederstein, Technische Universität München

Prof. Dr. phil. nat. Christian Surber

Referent für "Grundlagen der topischen Therapie" und "Rezeptieren im 21. Jahrhundert"
Fachgebiet: Dermopharmazie, Pharmakologie, Dermatologie

Funktion: Senior Fellow Scientist

Arbeitsort: Universitätsspitäler Basel und Zürich, Dermatologische Kliniken

Prof. Dr. med. Martina Kerscher

Referentin für "Grundlagen der topischen Therapie" und "Rezeptieren im 21. Jahrhundert"
Arbeitsort: Universität Hamburg

Prof. Dr. med. Petra Staubach-Renz

Referentin für "Grundlagen der topischen Therapie" und "Rezeptieren im 21. Jahrhundert"
Fachgebiet: Dermatologie und Venerologie, Allergologie inclusive Kinderdermatologie. Schwerpunkt: Entzündliche Dermatosen wie Psoriasis, Atopisches Ekzem Urtikaria, Mastozytose, Ernährungsmedizin, Naturheilkunde

Funktion: Oberärztin, Leitung Clinical Research Center Dermatologie, Unterrichtsbeauftragte, Co-Leitung Universitäres Zentrum für Autoimmunität und Autoinflammation Mainz, Sonderreferentin für Rezepturen BVDD, Vorstand: Gesellschaft für Dermopharmazie

Arbeitsort: Hautklinik der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Dr. med. Brigitte Dietz

Referentin für "Impfen"
Fachgebiet: Pädiatrie

Funktion: Kinder- und Jugendärztin, Impfbeauftragte BVKJ Bayern

Arbeitsort: Oberhaching

Dr. med. Stephan Rietz

Referent für "Digitale Dermatologie"
Fachgebiet: Dermatologie und Venerologie

Funktion: Funktionsoberarzt OP

Arbeitsort: Universitätsmedizin Mainz, Hautklinik und –Poliklinik, Mainz

Dr. med. Claus Bode

Referent für "Impfen"
Fachgebiet: Pädiatrie, Allergologie

Funktion: Praxisinhaber

Arbeitsort: Akademische Lehrpraxis der Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

Dr. med. Herbert Grundhewer

Referent für "Impfen"
Fachgebiet: Pädiatrie

Arbeitsort: Impfberatungsstelle Gesundheitsamt Spandau